Wanderreise Sorrent & Amalfiküste

Wandern auf dem Weg der Götter! Trauminsel Capri, die versunkene Stadt Pompeji und der schlafende Vesuv

Das AHA-Erlebnis der besonderen Art

Malerische Fischerdörfer, spektakuläre Steilküsten, mildes Klima, herrliche Panoramastrecken und italienische Köstlichkeiten erwarten Sie auf der Halbinsel von Sorrent. Erkunden Sie eine der schönsten Landschaften Europas. Alte Maultierpfade und Wege, zwischen Orangen- und Zitronengärten führen in äußerst abwechslungsreiche Regionen: über Berghänge und Blumenwiesen, durch Olivenhaine und Laubwald, in Fels- und Gartenlandschaften. Und immer genießt man den Ausblick aufs Meer. Berühmte Orte wie Amalfi, Sorrent und Positano liegen auf unserem Weg.

 

Termine & Preise

19.04. - 26.04.2022
Doppelzimmer
1558,- Preis pro Person im DZ
Einzelzimmer
1777,-
Nicht mehr buchbar

Reiseverlauf

1. Tag, DI 19.04.2022: Anreise nach Sorrent

Am Morgen Busfahrt nach Zürich und Flug nach Neapel. Nach Ankunft in Neapel fahren Sie ca. 1 Stunde nach Sorrento in Ihr 4*-Hotel Grand Hotel Flora. Zimmerbezug und Zeit zur freien Verfügung. Das Hotel ist ca. 10 min zu Fuß vom Zentrum von Sorrent entfernt. Lernen Sie Ihren Urlaubsort kennen. Mit seiner fantastischen Lage auf den steilen Klippen bietet es eine wunderschöne Aussicht über den Golf von Neapel. (A)

2. Tag, MI 20.04.2022: Sonneninsel Capri

Der heutige Ausflug bietet Ihnen ein besonderes Juwel am Golf von Neapel: Capri. Nach dem Frühstück fahren Sie mit Ihrem örtlichen Reiseleiter mit dem Bus zum Hafen von Sorrent. Hier besteigen Sie das Boot zur Insel Capri. Nach 25 min. Fahrtzeit erreichen Sie den Hafen von Capri. Sie werden nun zur schönsten Ecke der Insel, zwischen Grotten und natürlichen Felsbögen mit Blick auf die Faraglioni Felsen, wandern. Die Schön- und Wildheit der Natur mit ihren klaren Farben wird uns ein Leben lang in Erinnerung bleiben. (F/A)

Effektive Gehzeit: 4 Stunden
Höhenunterschied: 300 m
Schwierigkeitsgrad: einfach (nur ein schwerer Aufstieg)

3. Tag, DO 21.04.2022: Der Pfad der Götter

Von Agerola aus beginnt die Wanderung, wiederum mit Ihrem Wanderbegleiter, auf dem wunderschönen Terrassenweg der Götter, Sentiero degli Dei. Ein malerischer Maultierpfad hoch über dem Meer zwischen leuchtenden Felsen und grünen Terrassen! Vorbei an der Grotte Biscota und alten Höhlenhäusern wandern Sie bis nach Nocelle. Auf einer Panoramaterrasse, mit Blick auf das Meer, genießen Sie einen Imbiss mit regionaltypischen Produkten. Falls Sie noch nicht genug haben, können Sie nach Postiano absteigen. Ein Eis oder einen Kaffee haben Sie sich danach sicherlich verdient, bevor Sie die letzte Herausforderung, die 100 Stufen zurück bis zu Ihrem Bus, angehen. Anschließend Rückfahrt ins Hotel. (F/A)

Effektive Gehzeit: 5 Stunden
Höhenunterschied: 350 m
Schwierigkeitsgrad: von mittelschwer bis anspruchsvoll

4. Tag, FR 22.04.2022: Ein Tag zur freien Verfügung

Genießen Sie heute den freien Tag am Pool oder unternehmen Sie einen Einkaufsbummel in Sorrent. (F/A)

5. Tag, SA 23.04.2022: Wanderung auf dem Vesuv und Lioncello-Probe

Nach dem Frühstück fahren Sie dem Bus zum Eingang des Nationalparks des Vesuvs (1.000 m Höhe). Die Straße zum Krater des Vesuvs führt vorbei an schönen Weingärten, durch Lavafelder und die Täler Valle del Gigante und Valle dell‘Inferno zum auf 1000m gelegen Parkplatz. Hier werden Sie von einem örtlichen Wanderführer erwartet. Zuerst geht es ca. dreißig Minuten über einen Schotterweg bis zum Kraterrand. Bei schönem Wetter hat man einen phantastischen Rundblick über den Golf von Neapel, im Frühsommer ist die Luft erfüllt vom Duft der Ginsterbüsche. Ist man oben angekommen, wird man durch den Blick in den riesigen Schlund des Vulkans belohnt. Ihr Guide führt Sie in die „Fumarol Zone“, wo die Temperatur ständig bei 75 C° liegt, und weiter am Kraterrand entlang, bis zu Ihrem Ausgangspunkt. Während der Rückfahrt zum Hotel halten wir für eine Limoncello-Verkostung. (F/A)

Nicht empfohlen für Leute mit Asthma und Schwindelanfällen.
Effektive Gehzeit: 3,5 Stunde
Höhenunterschied: 300 m
Schwierigkeitsgrad: mittelschwer

6. Tag, SO 24.04.2022: Amalfiküste – Pompeji (keine Wanderung)

Sie bestaunen heute eine der schönsten Küsten der Welt! Bei diesem Ausflug eröffnen sich Ihnen hinter jeder Kurve grandiose Ausblicke, steile Schluchten, türkisfarbenes Meer sowie einsame Buchten. Die berühmteste Perle der Amalfitana ist die ehemalige Seerepublik Amalfi. Hier schauen Sie auf die pastellfarbenen Häuschen, exquisiten Geschäfte und besten Restaurants. In Amalfi legen Sie einen Stopp ein und spazieren in den engen Gassen. Wahrzeichen des Ortes ist der farbenfrohe Dom, den Sie ebenfalls von außen bestaunen. Am Nachmittag entdecken Sie die unter der Asche des Vesuvs versunkene antike Stadt Pompeji! Das Ausgrabungsgelände mit Tempeln, Märkten, Thermen und herrlichen Villen gewährt Ihnen Einblicke in das Leben vor ca. 2.000 Jahren. Von Ihrer örtlichen Reiseleitung erfahren Sie interessante Geschichten rund um das archäologische Areal. Nach der Besichtigung Rückfahrt in Ihr Hotel in Sorrent. (F/A)

7. Tag, Mo 25.04.2022: Genuss-Wanderung von Sant’Agata nach Sorrent

Mit dem Bus erreichen Sie Sant’Agata sui Due Golfi. Von hier starten Sie Ihre Wanderung Richtung Schiazzano. Eine besondere gastronomische Entdeckungsreise in die Welt der Pizza erwartet Sie. Francesco wird uns alles über die Herstellung dieser leckeren Köstlichkeit zeigen und anschließend gustieren Sie diese. Am Nachmittag wandern Sie weiter zu dem kleinen Paradies Sorrent. (F/A)

Effektive Gehzeit: 4 Stunden
Höhenunterschied: 380 m
Schwierigkeitsgrad: mittelschwer

8. Tag, Di 26.04.2022: Neapel – Zürich – Vorarlberg

Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Zürich. Bustransfer nach Vorarlberg.

Legende / Verpflegung: F = Frühstück; A = Abendessen;

 

KLEINE PROGRAMMÄNDERUNG BEI DEN WANDERUNGEN VORBEHALTEN!

Zusatzinformation:

Voraussichtliche Flugzeiten mit SWISS (Änderungen vorbehalten)

Dienstag, 19.04.2022: Zürich – Neapel 06:50 – 08:30  
Montag, 26.04.2022: Neapel – Zürich 14:40 – 16:30  

Grundausrüstung für Ihre Wanderreise

Tagesrucksack

Bergschuhe mit Profilsohle

Zweckmäßige Wanderbekleidung (T-Shirts, Trekkinghose, Wandersocken)

Sonnenschutz (Kopfbedeckung, Sonnenbrille, Sonnencreme)

1 Paar ACTIVO-Wanderstöcke bekommt jeder Teilnehmer von uns!

Anforderungen

Leichte bis mittelschwere Wanderungen (Gehzeit max. 5,5 Std, max. +/- 600 Hm). Bei unseren Wanderreisen stehen Erholung und Genuss im Vordergrund. Wir machen genügend Pausen, damit Zeit für Innehalten und auch Fotografieren bleibt. Die Wanderungen selbst sind nicht allzu anstrengend, jedoch verlaufen sie teilweise in unwegsamem, unebenem Gelände, manchmal mit Anstiegen bis zu einigen hundert Höhenmetern. Es genügt eine durchschnittliche Grundkondition, etwas Wandererfahrung und Freude an Bewegung in der Natur.

 

Grand HOTEL Flora ****, in SORRENTO

Das Grand Hotel Flora ist zentral gelegen mit einem fantastischen Blick auf den Vesuv und den Golf von Neapel. Zum Piazza Tasso sind es nur 5 Minuten zu Fuß.

 

 

 

 

 

 

 

 

Lage: Sorrent – Das Hotel der gehobenen Kategorie ist zentral gelegen und in einem Umkreis von ungefähr 300 m umgeben von zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten, Discotheken, Bars, Restaurants und einem Bahnhof. Der Strand liegt etwa 1 km entfernt und die Transferzeit zum Flughafen von Neapel beträgt ca. 60 Minuten.

Ausstattung: Die 130 Zimmer sind mit Bad oder Dusche/WC, Fön, Klimaanlage, Sat-TV, Safe und Direktwahltelefon ausgestattet. In dem klimatisierten Hotel werden die Gäste im Empfangsbereich mit 24-Stunden-Rezeption und 24-Stunden-Check-in/out-Service willkommen geheißen. Erreichbar sind die einzelnen Stockwerke bequem mit dem Aufzug oder über die Treppe. Unterschiedliche Einrichtungen und Serviceleistungen – eine Garderobe, ein Safe, eine Wechselstube, ein Zimmerservice, ein Wäscheservice und ein Konferenzraum – gehören zum Angebot. Per WiFi (gegen Gebühr) erhalten die Gäste in den öffentlichen Bereichen Zugang zum Internet. Ein Garten bietet zusätzlichen Raum für Entspannung und Erholung im Freien.

www.grandhotelflora.it

 

Das könnte Sie auch interessieren!

Die schönsten Reisen