Lago Maggiore_Pescatori©Fotolia

Verzasca – Lago Maggiore

Das wildromantische Verzascatal im Schweizer Tessin

Mächtige Schneeberge und tropische Vegetation, weit verzweigte Seen und wilde Alpenbäche, italienisches „Dolce Vita“ und Schweizer Gastfreundschaft.

Termine & Preise

20.09. - 21.09.2022
Doppelzimmer
167,- pro Pers.
Einzelzimmer
188,-
Nicht mehr buchbar

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise ins Tessin

Via San Bernardino – Bellinzona geht es an den Lago Maggiore. Die Straße steigt zuerst zwischen Weinbergen vorbei ins wildromantische Valle Verzasca, einem Tal im schweizerischen Tessin. Am Ende des Tals erreichen Sie das Bergdorf Sonogno, in dem sich auch das Talmuseum, das Wollzentrum und kleine Läden mit handwerklichen Produkten befinden. Aufenthalt und Mittagspause. Am Nachmittag Rückfahrt nach Locarno. Die alte Stadt liegt prächtig am Nordufer des Lago Maggiore. Eine schöne Promenade zieht sich am Seeufer entlang und lädt zum Spazieren ein. Möglichkeit zur Auffahrt mit der Standseilbahn zur Wallfahrtskirche Madonna del Sasso. Anschließend Fahrt zu unserem Hotel in Cannobio. (A)

2. Tag: Intra – Heimreise

Nach dem Frühstück fahren Sie nach Intra. Aufenthalt in diesem reizenden Städtchen. Möglichkeit zum Bummel durch die Altstadt, Shoppen nach Herzenslust in den vielen Geschäften oder Sie fahren mit dem Linienboot (fak.) auf die Isola dei Pescatori (Fischerinsel) und genießen einen Cappuccino in einem der zahlreichen Cafes. Am Nachmittag setzen wir die Heimreise fort und Sie fahren mit dem Schiff von Intra nach Baveno. Weiter geht es vorbei an Luino und Bellinzona ins Ländle. (F)

Das könnte Sie auch interessieren!

Die schönsten Reisen