Törggelen©IDM SüdtirolAlex Filz

Törggelen im Südtirol

Maroni, Speck & Wein

Erleben Sie ein gemütliches Wochenende mit traditionellem „Törggelen“ und Besuch des Bozner Wochenmarktes. Der Törggelen-Brauch, benannt nach dem alten Wort für Weinpresse („Torggl“), ist ein berauschendes Fest für Weinliebhaber und Schlemmerkönige: Von Ende September bis Mitte Oktober feiern Winzer, Einheimische und Besucher in urigen Hütten und traditionellen Buschenschänken die erfolgreiche Weinpresse. Auf den Tisch kommt, was bereits seit Jahrzehnten schmeckt: „Suißer“ und „Nuier“ (Traubenmost und junger Wein), herzhafte und süße Bauernküche! Erleben Sie den Herbst in seiner bunten Vielfalt, genießen Sie das Panorama der Dolomiten und schalten Sie bei klarer Bergluft einfach mal vom Alltag ab.

Termine & Preise

07.10. - 08.10.2023
Doppelzimmer
209,- pro Person im DZ
Einzelzimmer
227,-
14.10. - 15.10.2023
Doppelzimmer
209,- pro Person im DZ
Einzelzimmer
227,-
28.10. - 29.10.2023
Doppelzimmer
209,- pro Person im DZ
Einzelzimmer
227,-

Reiseverlauf

1. Tag: Brenner – Bozen

Anreise via Brenner nach Bozen. Aufenthalt mit Marktbesuch. Restaurants und Cafes laden zum Verweilen ein: Bummeln Sie durch Boutiquen, Märkte und Gourmetläden. Anschließend Panoramafahrt über die Weinstraße. Gelegenheit zu einer Weinverköstigung mit zünftiger Jause. Danach Fahrt zum Hotel im Raum Bozen. Abendessen, Törggelen und gemütlicher Ausklang mit Musik. (A)

2. Tag: Meran – Heimreise

Die Heimreise führt uns via Bozen zuerst in den von Obstgärten und Weinhügeln umgebenen Kurort Meran, wo bereits Kaiserin Sissi auf der Kurpromenade flanierte. Spazieren Sie durch die Stadt und erkunden Sie die vielen Geschäfte und Cafés auf eigene Faust. Aufenthalt bis nach dem Mittagessen. Über den Reschenpass geht es zurück ins Ländle. (F)

Törggelen im Eisacktal auf Peer.tv

Das könnte Sie auch interessieren!

Die schönsten Reisen