waalwege@frank-stock.adobe.com

Wandern auf dem Algunder Waalweg

Eine sonnige Wanderung durch die Weinberge Algunds und St.Peters

Der Algunder Waalweg, der oberhalb der gleichnamigen Ortschaft im Burggrafenamt verläuft, verfügt über herrliche Aussichtspunkte, die den Blick über das gesamte Etschtal schweifen lassen. Er verläuft auf einer Länge von 6 km von Algund über Gratsch nach Dorf Tirol. Großteils ist der Weg in seinem ursprünglichen Zustand erhalten.

Termine & Preise

  • 11.05. - 12.05.2022
  • Termin buchen
  • Doppelzimmer
    205,- pro Pers.
    Einzelzimmer
    220,-
  • Nicht mehr buchbar

Leistungen

  • Fahrt mit bequemen Reisebus
  • 1x Halbpension im guten Hotel in Marling
  • Wanderführer auf dem Waalweg
  • Zünftige Brettljause mit 1 Glas Wein
  • Italienische Ortstaxen

Nicht inkludiert:

Stadtrundgang in Meran ca. € 10,-- p/P

Zubuchbare Optionen / Ermäßigungen:

Reisekomplettschutz
21,-

Reise­verlauf

  1. 1. Tag: Vorarlberg - Waalweg - Meran - MARLING

  2. Anreise über Landeck und Reschenpass nach Vellau bei Algund, zum Ausgangspunkt der heutigen Wanderung. Der Algunder Waalweg verläuft oberhalb der gleichnamigen Ortschaft im Burggrafenamt und verfügt über herrliche Aussichtspunkte, die den Blick über das gesamte Etschtal schweifen lassen. Das beruhigende Plätschern wird die Wanderer eine ganze Weile begleiten.
    Der Waalweg führt durch Obstwiesen und die bezaubernden Landschaften des Burggräfler Weinbaugebietes. Mit Schloss Tirol im Blickfeld geht es weiter in Richtung Meran. Die hohen Bergspitzen des Ifingers und des Hirzers ragen hinter Dorf Tirol und dem Zenoberg hervor. Zum Ausklang der schönen Wanderung laden wir Sie in einem Buschenschank zu einer zünftigen Jause mit einem Glas guten Wein ein. Mit dem Bus fahren wir dann anschließend nach Marling in unser Hotel. (A)
    Länge ca. 6 km, leicht, Gehzeit ca. 3,5 Std

  3. 2. Tag: Meran - Heimreise

Den Vormittag verbringen wir noch in Meran. Möglichkeit zu einem geführten Stadtrundgang. Genießen Sie die liebliche Kurstadt mit seiner reizvollen Altstadt, der wunderschönen Kurpromenade und den Laubengängen. Nach der Mittagspause treten wir die Heimreise an. Durch den Vintschgau und über den Reschen-Pass geht es zurück nach Vorarlberg. (F)

 

Algunder Waalweg auf Peer.tv

Das könnte Sie auch interessieren!

Die schönsten Reisen