Südengland - Cornwall

Die Bilderbuchlandschaft der Rosamunde Pilcher

Traumhafte Küsten, geheimnisvolle Moore und urwüchsige Landschaften. Zwischen Kent und dem im äußersten Südwesten Englands gelegenen Land´s End liegen die Ziele unserer Rundreise durch den Süden Englands. Folgen Sie uns auf diesem fruchtbaren Boden britischer Geschichte und entdecken Sie die Sehenswürdigkeiten dieser Region. König Artus und seine Tafelrunde gehören genauso hierher, wie Wilhelm der Eroberer und die einstigen Seehelden Drake und Nelson. Steinerne Zeugen der Vergangenheit geben ihren Betrachtern am Monument von Stonehenge bis in die heutige Zeit manche Rätsel auf. In Salisbury und Exeter zeugen mächtige Kathedralen von der Baukunst der Gotik und ihrer Architekten. Land und Küste sind abwechslungsreich und vielgestaltig, denkt man an die Parklandschaft von Kent, das düstere Dartmooroder den schroffen Klippen Cornwalls.

 

Termine & Preise

  • 08.07. - 16.07.2017
  • Termin buchen
  • Doppelzimmer
    1.298,-
    Einzelzimmer
    1.602,-
  • Nicht mehr buchbar

Leistungen

  • Fahrt mit modernem Reisebus
  • Fährüberfahrten Calais - Dover - retour
  • 8 x Halbpension in besten Hotels
  • Alle Ausflüge laut Programm
  • Stadtführung in Brighton, Bath und Bristol
  • Reiseleitung

Nicht inkludiert:

Sonstige Eintritte

 

Zubuchbare Optionen / Ermäßigungen:

Reisekomplettschutz
79,-
Obligatorisches Eintrittspaket (Schiff "Victory", Wilton House and Garden, Stonehenge & Windsor Castle)
95,-

Reise­verlauf

1. Tag, Sa 08.07.17: Vorarlberg - Callais

Am frühen Morgen Anreise nach Calais. Via Zürich und Basel erreichen Sie im Laufe des Vormittags das Elsass. Weiter fahren Sie dann, vorbei an Straßburg, Metz und Reims nach Calais. Bei der Durchreise erleben Sie die eigentümliche Landschaften der Champagne. Abendessen / Nächtigung in Calais.

2. Tag, So 09.07.17: Ärmelkanal - Southampton

Nach der Überquerung des Ärmelkanals fahren Sie entlang an Dover’s weißer Küste und erreichen das traditionelle Seebad Brighton. Stadtbesichtigung mit Führung. Das Wahrzeichen des berühmten englischen Seebades ist der Royal Pavillon, ein außergewöhnliches Gebäude mit orientalischer Ausstattung und Kuppelgewölben. Anschließend fahren Sie weiter Richtung Southampton. Hier beziehen Sie das Hotel für 2 Nächte.
Abendessen/Nächtigung.

3. Tag, Mo 10.07.17: Porthmouth - Salisbury

Heute nach dem Frühstück erkundigen Sie Porthmouth und besichtigen die historischen Docks, das berühmten Flaggschiff „H.M.S. Victory“ von Admiral Nelson und mit dem Royal Naval Museum. Danach fahren Sie weiter zum prächtigen Landsitz mit den Gartenanlagen von Wilton House. Ein weiterer Höhepunkt dieses Tages ist die frühgotische Kathedrale in Salisbury (Eintritt extra). Erleben Sie eines der hervorragendsten Beispiele englischer Kirchenbaukunst. Mit (123 m) hat sie den höchsten Kirchturm Großbritaniens. Dort findet sich auch die älteste noch funktionstüchtige Uhr der Welt aus dem Jahre 1386. Abendessen / Nächtigung in Southampton.

4. Tag, Di 11.07.17: Dartmoor - Grafschaft Kent

Bei der Weiterreise folgen Sie der englischen Südküste und fahren durch die lieblichen Hügel. Entlang der Küstenstraße gelangen Sie in den mystisch, düsteren Dartmoor Nationalparks, welcher Agatha Christie zu ihrem ersten Kriminalroman anregte. Abends erreichen Sie die Grafschaft Cornwall. In Plymouth Zimmerbezug in Ihrem Hotel für 2 Nächte. Der große Naturhafen von Plymouth - „The Hoe“ - war der Ausgangspunkt für viele große Entdeckungsreisen von u.a. Drake, Gilbert oder Hawkins. Abendessen/Nächtigung.

5. Tag,  Mi 12.07.17: Cornwall - Land`s End

Heute entdecken Sie mit uns die Bilderbuchlandschaft Cornwalls und die Schauplätze der erfolgreichen Romanverfilmungen von Rosamunde Pilcher. Die Reise führt durch verträumte Fischerdörfer wie Mevagissey und Falmouth mit den bunten Gärten und faszinierende Seehäfen. Weiters umfahren Sie die Bucht von St. Michels Mount und erreichen dann Land’s End, den westlichsten Punkt Englands mit seiner über 60 m hohen Steilküste. Hier bietet mit grandiosem Ausblicken auf das tosende Meer und auf die Steilklippen, der geheimnisumwitterten Landschaft des König Arthus. Abendessen / Nächtigung in Plymouth.

6. Tag, Do 13.07.17: Exeter - Bath - Bristol

Mit Exeter steht eine an historischen Bauten reiche Stadt auf dem Besichtigungsprogramm. Weiterer Höhepunkt des Tages ist die Stadt Bath. Bath war und ist das berühmteste Bad in England. Unvergleichlich ist die Stadt mit ihren goldgelben Häusern im georgianischen Stil mit wohlgestalteten Fassaden, anheimelnden Plätzen und Parkanlagen. All diese Sehenswürdigkeiten werden Sie bei einer Stadtbesichtigung kennen lernen. Abendessen / Nächtigung in Bristol

7. Tag, Fr 14.07.17: Bristol - Stonhenge - Berkshire/Windsor

Nach Frühstück unternehmen wir einen Stadtrundgang durch den einst bedeutenden Handelshafen von Bristol. Weiters sehen Sie unter anderem die Kathedrale, die Clifton Suspension Bridge u.v.m. Danach haben Sie noch Zeit zur freien Verfügung und für eigene Erkundigungen. Anschließend fahren Sie weiter nach Stonhege. Hier besichtigen Sie die mystischen Steinkreise von (Weltkulturerbe der UNESCO). Noch heute fasziniert dieses bedeutende prähistorische Monument aus dem 2. Jh.v. Chr. und lädt zu wilden Spekulationen ein. Man sagt, dass die gigantischen Steine vor fast 5000 Jahren als Sonnenheiligtum aufgerichtet worden sind. Nach der Besichtigung fahren Sie weiter durch die bezaubernde Landschaft der Grafschaft Berkshire zum Hotel in Berkshire/Windsor. Abendessen / Nächtigung in Berkshire

8. Tag, Sa 15.07.17: Windsor Castle - Calais

Am Vormittag besichtigen wir Windsor Castle, das seit nahezu einem Jahrtausend Sitz der Königsfamilie ist. Außerdem zählt Windsor Castle zu den schönsten Residenzen der Welt mit prunkvoller Ausstattung und Gärten an der Themse, im Westen von London. Zum Zeichen des Aufenthaltes der Queen weht die Fahne auf dem Round Tower. Im Laufe der Zeit diente Windsor Castle mit seiner einzigartigen Konstrukion, verschiedenen Dingen. Es war eine Garnison, wurde als Festung benutzt, als Wohnhaus und offizieller Palast, doch einige sollten hier auch ihre Strafen absitzen, im Gefängnis der königlichen Hoheit. Anschließend freien Aufenthalt im hübschen Städtchen Windsor mit zahlreichen eindrucksvollen alten Gebäuden. Es lohnt sich ein Spaziergang entlang der Themse oder ein Schaufensterbummel entlang der zahlreichen Souvenirläden rund um Windsor Castle. Anschließend heißt es schon wieder Abschied nehmen vom zauberhaften Großbritannien! Fährüberfahrt von Dover nach Calais. Abendessen / Nächtigung in Calais.

9. Tag, So 16.07.17: Calais - Elsass - Vorarlberg

Nach dem Frühstück treten wir mit vielen neuen Eindrücken die Heimreise an. Zurück nach Vorarlberg geht es wieder durch die Champagne - Elsass und der Schweiz nach Vorarlberg.

Das könnte Sie auch interessieren!

Die schönsten Reisen