Edinburgh; Princes Park im Frühling_©Behringer

Schottland und seine Highlands

Edinburgh - Inverness - Orkney Inseln - Glasgow & Whisky

Erleben Sie mit uns den hohen Norden Schottlands. Eine Busrundreise in 9 Tagen, von Edinburgh bis Orkney: Sehen und erleben Sie sowohl die wundervolle und einzigartige Landschaft Schottlands, als auch eine Vielzahl geschichtsträchtiger Orte und Schlösser. Von Edinburgh aus führt die Reiseroute stets nach Norden, bis Sie schließlich Orkney erreichen. An der Westküste fahren Sie dann in der zweiten Hälfte Ihrer einwöchigen Reise zurück nach Glasgow, wo Ihre Rundreise endet.

Termine & Preise

04.08. - 12.08.2022
Doppelzimmer
1795,- pro Pers.
Einzelzimmer
2105,-
Nicht mehr buchbar

Reiseverlauf

1. TAG: AMSTERDAM/IJMUIDEN – NEWCASTLE

Am frühen Morgen Anreise nach Amsterdam/ Ijmuiden. Am Nachmittag Einschiffung auf eine moderne Nachtfähre nach Newcastle. Übernachtung an Bord. Möglichkeit zum Abendessen.

2. TAG: NEWCASTLE – EDINBURGH

Am Morgen Ankunft in Newcastle. Wir setzen unsere Reise fort und erreichen am Nachmittag Edinburgh. Hier werden wir von der örtl. Reiseleitung zur Stadtrundfahrt erwartet, bei der wir die Sehenswürdigkeiten der Stadt kennen lernen. Danach Fahrt ins Hotel in Edinburgh. (F/A)

3. TAG: EDINBURGH – INVERNESS

Wir verlassen Edinburgh und fahren nach Pitlochry, einem typischen alten Hochlandort, der in einer bezaubernden Landschaft eingebettet ist. Weiter geht dann unsere Reise über Granton-on Spey nach Inverness, der Hauptstadt der Schottischen Highlands. Zimmerbezug (F/A)

4. TAG: INVERNESS – WICK

Heute können wir uns auf einen guten Whisky und eines der schönsten Schlösser in den Highlands freuen. Zunächst besuchen wir die Glenmorangie Destillery. Weiter geht es nach Golspie. Hier befindet sich Dunrobin Castle, Stammsitz der Sutherland-Dynastie. Mit seinen verspielten Türmen, Zinnen und Erkern gilt es als eines der prachtvollsten Schlösser Schottlands. Der Landschaftsgarten lässt nicht nur die Herzen von Gartenliebhabern höher schlagen. Nach dem Besuch Weiterreise nach Wick, dem Hauptort der Grafschaft Caithness. 2x Nächtigung. (F/A)

5. TAG: ORKNEY INSELN

Heute erleben wir einen der Höhepunkte der Reise – die Orkney Inseln. Mit einem örtlichen Reisebus erkundigen wir die Inseln. Wir sehen u.a. das 3100 Jahre alte Steinzeitdorf Skara Brae, sowie
den berühmten etwa 5000 Jahre alten Steinkreis Ring of Brodgar. Auf der Rückfahrt nach Burwick passieren wir die Bucht Scapa Flow. Rückfahrt mit der Fähre auf das Festland. (F/A)

6. TAG: WICK – RAUM INVERNESS

Die heutige Tagesetappe führt uns durch die wildeste, ursprünglichste und am dünnsten besiedelte Region Schottlands. Wir kommen durch die nördlichen Highlands und fahren der Nordküste entlang bis nach Durness. Hier statten wir den Kalksteinhöhlen von Smoo einen Besuch ab. Am Abend erreichen wir unser Hotel im Raum Inverness. (F/A)

7. TAG: INVERNESS – GLASGOW

Heute erleben wir Schottlands Landschaften aus Lochs, Glens und Bens und gelangen an einen der berühmtesten Seen der Welt: „Loch Ness“. Die Reise führt uns auf einer der schönsten Uferstrassen Schottlands bis zu einer ehemals grössten Festungsanlage Schottlands, dem Urquhart Castle (15. Jh.). Landschaftlicher Höhepunkt bei der Weiterfahrt ist das wildromantische Glen Coe, eine dramatische Berglandschaft. Entlang dem Loch Lomond erreichen wir Glasgow. (F/A)

8. TAG: GLASGOW – NEWCASTLE

Unsere letzte Etappe in Schottland führt uns entlang des 2000 Jahre alten und 118 km langen Hadrian´s Wall, der das Römische Reich und das Vereinte Königreich teilte. Schließlich erreichen wir
den Hafen von Newcastle, wo wir am Nachmittag an Bord der Fähre nach Amsterdam gehen. (F)

9. TAG: ANKUNFT AMSTERDAM/IJMUIDEN

Am Morgen Ankunft in Amsterdam/Ijmuiden und Heimreise nach Vorarlberg. (F)

 

Legende / Verpflegung: F = Frühstück; A = Abendessen;

Das könnte Sie auch interessieren!

Die schönsten Reisen