Nordsee - Inselzauber im Land der Horizonte

Ebbe, Flut und ’ne steife Brise: Wattenmeer, Sylt, Hallig Hooge, Friedrichstadt u.v.m.

Kommen Sie mit uns auf eine stimmungsvolle und erlebnisreiche See(h)reise an die nordfriesische Küste Schleswig-Holsteins. Es sind die Naturgewalten, die das Leben an der Küste bestimmen. Ebbe und Flut haben ein Landschaftsbild von ganz eigenem Reiz geformt. Hoher Himmel, sanfte Dünenhügel und der endlose Horizont - das ist Nordfriesland. Und mittendrin in dieser einzigartigen Landschaft liegt Husum, der ideale Ausgangspunkt für unsere Ausflüge zu den Inseln und zu der Halligwelt im Wattenmeer.

Termine & Preise

  • 19.08. - 25.08.2017
  • Termin buchen
  • Doppelzimmer
    995,-
    Einzelzimmer
    1.163,-
  • Termin buchen

Leistungen

  • Fahrt mit modernem Reisebus
  • 6 x HP im 3*+ Hotel in Husum
  • Alle angeführten Ausflüge
  • Fähre zur Insel Sylt und retour
  • Schifffahrt zur Hallig Hooge und retour
  • Schifffahrt in Friedrichstadt
  • Kutschenfahrt auf Hallig Hooge
  • Wattwanderung
  • Örtliche Reiseleitung bei allen Ausflügen

Nicht inkludiert:

Sonstige Eintritte

Zubuchbare Optionen / Ermäßigungen:

Reisekomplettschutz
67,-

Reise­verlauf

1. Tag: Anreise an die Nordsee

Anreise in den Morgenstunden via Hannover - Hamburg nach Husum. Ankunft am späten Nachmittag - Zimmerbezug und Erfrischungspause in unserem guten Hotel in Husum. A/N

2. Tag: Husum - Halbinsel Eiderstedt

Ihr Besichtigungsprogramm beginnt mit einem geführten Rundgang durch die Theodor-Storm-Stadt Husum, “Die graue Stadt am Meer“. Geprägt von alten Bürgerhäusern mit eindrucksvollen Giebelfronten, bildet der Marktplatz das Zentrum von Husum. Am Nachmittag unternehmen Sie einen Ausflug zur Halbinsel Eiderstedt. Besonders typisch in der Region sind die Haubarge, die riesigen, denkmalgeschützten Bauernhäuser, die es nur auf Eiderstedt gibt. Nach einem Aufenthalt im Nordseebad St. Peter-Ording fahren Sie zurück ins Hotel. A/N

3. Tag: Tagesausflug auf die Insel Sylt

Zuerst fahren Sie nach Niebüll. Hier wird der Bus auf den Sylter-Shuttle verladen. Über den Hindenburgdamm ereichen Sie Sylt, das Sie bei einer Rundfahrt kennen lernen. Aufenthalt in Westerland, der Hauptstadt der Insel. Am Nachmittag Weiterfahrt durch eine beeindruckende Landschaft nach List. Mit der Fähre gelangen Sie auf die dänische Insel Rømø. Durch die dänische Deichlandschaft geht es zurück ins Hotel. A/N

4. Tag: Fahrt zur Hallig Hooge

Heute lernen Sie eine Hallig an der Nordseeküste kennen! Nach dem Frühstück geht es zuerst nach Schlüttsiel und von hier mit dem Schiff zur Hallig Hooge. Sie ist die zweitgrößte der 10 Halligen im Schleswig-Hollsteinischen Wattenmeer: Ein kleines Eiland, das von der Nordsee um- und manchmal sogar überspült wird. Die „Königin der Halligen“ werden Sie mit der Pferdekutsche erkunden - ein unglaublich schönes Erlebnis in einzigartiger Naturlandschaft! Am späten Nachmittag Rückfahrt ins Hotel. A/N

5. Tag: Nationalp. Wattenmeer - Wattwanderung

Vor den Toren Husum‘s liegt das Wattenmeer, eine einmalige Naturlandschaft. Diese werden Sie heute näher erkunden. Dazu fahren Sie durch den „Beltringharder Koog“ - dem größten zusammenhängenden Naturschutzgebiet in Schleswig-Holstein. Hier an den Außendeich, ziehen Sie die Schuhe aus und wandern über das Watt und erfahren dabei Wissenswertes über den Nationalpark. Rückfahrt nach Husum. A/N

6. Tag: Nordfriesland

Heute besichtigen Sie das größte Seebauwerk in Deutschland. Nicht weit von Tönning schützt das imposante Eidersperrwerk das Küstenland vor der Sturmflut. Danach statten Sie dem „Holländerstädtchen Friedrichstadt“ einen Besuch ab. Schon auf den ersten Blick werden Sie erkennen, wo Friedrichstadt seine Wurzeln hat: Die Grachten, Brücken und Giebelhäuser sprechen ihre eigene, nämlich niederländische Sprache. „Klein Amsterdam“ oder „Holländerstadt“ wird die kleine Stadt genannt und ist durchzogen mit Grachten und Kanälen. Bei einer Grachtenfahrt lernen Sie die Stadt näher kennen. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. A/N

7. Tag: Rückreise

Nach dem Frühstück treten wir mit vielen neuen Eindrücken und Erlebnissen die Heimreise an.

Das könnte Sie auch interessieren!

Die schönsten Reisen