Muttertag im Zillertal und am Achensee

Erleben Sie die Olympiastadt Innsbruck und die eindrucksvollen Landschaften Tirols!

Natur und Gastlichkeit im traditionellen Sinn erleben! Umringt von zahlreichen Dreitausendern bietet das Zillertal einzigartige Ausblicke. Authentisches Brauchtum und gelebte Tradition sind bis heute tief in den Herzen der Bewohner verwurzelt. Da das Zillertal ist weit über die Grenzen als Heimat zahlreicher bekannter Musik-Gruppen bekannt und wird im Volksmund auch als das Tal der Musik bezeichnet! Zwischen Karwendel- und Rofangebirge eingebettet liegt der größte See Tirols: der Achensee! Bereits vor mehr als 500 Jahren wurde diese traumhaft schöne Gegend von Adeligen als Ziel für die Sommerfrische entdeckt.

Termine & Preise

  • 07.05. - 08.05.2022
  • Termin buchen
  • Doppelzimmer
    189,- pro Person
    Einzelzimmer
    204,-
  • Nicht mehr buchbar

Leistungen

  • Fahrt mit bequemen Reisebus
  • 1 x Zi. / Frühstück im 4* Hotel im Zillertal
  • 4-Gang-Abendessen
  • Gratis Hallenbad, Whirlpool und Sauna
  • Ortstaxe

Zubuchbare Optionen / Ermäßigungen:

Reisekomplettschutz
21,-
4-Gang Muttertagsmenü
30,-
Bei der Anmeldung dazu buchen!

Reise­verlauf

1. Tag: Bregenz – Innsbruck - Achensee

Gemütliche Fahrt via Landeck nach Innsbruck. Gelegenheit zum Bummel durch die Alpenstadt. Besichtigung des „Goldenen Dachls“ oder Shoppen unter den Arcaden. Gestärkt geht es an den smaragdgrüne Achensee - nach Pertisau: Einen wunderschönen Ausblick über das gesamte Gebiet des Achensees bis hin zu den Zillertaler Alpen haben Sie von der neu erbauten Aussichtsplattform, am Ortsbeginn von Pertisau. Spazieren Sie am See entlang auf der neuen Promenade, oder besuchen Sie den Vital-Berg - das Museum, in dem Sie die Geschichte des Steinöls erfahren. Nach einer gemütlichen Kaffeepause geht es dann ins schöne Zillertal. Zimmerbezug, Erfrischungspause im schönen 4**** Hotel in Mayrhofen. Bei einem gemeinsamen Abendessen lassen wir fröhlich den schönen Tag ausklingen. (A)

2. Tag: Zillertal - Mittelalterliches Hall

Nach einem feinen Frühstück erkunden Sie das bekannte und schöne Örtchen Mayrhofen, dem Hauptort im schönen Zillertal.  Aufenthalt und zur Mittagspause geht’s frohgelaunt ins mittelalterlich geprägte Hall - eine der schönsten Städte Tirols. Die geschmackvollen Bauten der Haller Altstadt zeugen von der Vergangenheit als wohlhabende Stadt. Die liebevoll restaurierte Haller Altstadt und das Areal der Burg Hasegg mit dem Münzerturm und angeschlossenen Münzmuseum ziehen jedes Jahr Besucher aus aller Herren Länder in ihren Bann. Passend zum Aufenthalt in der mittelalterlich angehauchten Stadt, machen wir unsere Mittagspause in der Ritterkuchl von Hall. Es erwartet Sie eine 4-gängige Junkertafel mit regionalen Schmankerln, in dieser historischen Gaststätte mit einzigartigem Ambiente … Lassen Sie sich überraschen! … oder nutzen Sie den Aufenthalt in Hall zum Bummeln und freier Mittagspause! Gestärkt es dann am Nachmittag vorbei an Innsbruck wieder zurück ins Ländle.

 

"Fakulativ" 4-Gang Muttertagsmenü in der Ritterkuchl:  

 

Met als Begrüßung

****

Hausgemachte Sulze

mit frischem Schnittlauch und Kren,

Liptauer Dip, Verhackertes

dazu frisches Steinofen und Schüttelbrot

****

Ungarischer Feuertopf mit allerlei Herzhaftem

****

Gegrillte Truthahnkeule

auf geschmortem Wurzelgemüse, rote Kartoffel

und gschmackiges Bratensaftl

****

Apfelküchlein

mit feinen Gewürzen aus dem Kontor

 

Das könnte Sie auch interessieren!

Die schönsten Reisen