Monza Formel 1

Großer Preis von Italien

Die Formel 1-Strecke im königlichen Park von Monza steht eindeutig unter roter Flagge. Hier steht Ferrari noch mehr als sonst im Vordergrund. Die italienische Leidenschaft für den Motorsport sorgt für eine einzigartige Atmosphäre.

Termine & Preise

  • 02.09.2018
  • Termin buchen
  • Fahrpreis
    169,-inkl. Eintrittskarte / Stehplatz
    Fahrpreis Kinder bis 11 Jahre
    89,-inkl. Eintrittskarte / Stehplatz
  • Termin buchen

Leistungen

  • Fahrt mit bequemen Reisebus
  • 1 x Frühstück in Bellinzona
  • Ohrenstöpsel & Tickethalter
  • Eintrittskarte Stehplatz Sonntag
  • Upgrade Sitzplatzkarten im Shop möglich!

Nicht inkludiert:

Aufpreise diverse Sitzplätze:

 

Aufpreis Sitzplatz Tribüne 1 SO pro Person € 616.-

Aufpreis Sitzplatz Tribüne 15 SO pro Person € 414.-

Aufpreis Sitzplatz Tribüne 26B SO pro Person  € 308.-

Aufpreis Sitzplatz Tribüne 6B SO pro Person  € 308.-

Aufpreis Sitzplatz Tribüne 9 SO pro Person € 308.-

Aufpreis Sitzplatz Tribüne 22 SO pro Person € 290.-

Aufpreis Sitzplatz Tribüne 16 SO pro Person  € 186.-

Aufpreis Sitzplatz Tribüne 21A SO pro Person  € 199.-

Aufpreis Sitzplatz Tribüne 21D SO pro Person € 133.-

Aufpreis Sitzplatz Tribüne 21E SO pro Person € 128.-

 

*Andere Tribünenpreise auf Anfrage
*buchbar je nach Verfügbarkeit zum Zeitpunkt der Buchung


Reise­verlauf

Reiseverlauf:

Frühmorgens Anreise via Chur nach Bellinzona  zur Frühstückspause. Anschließend Weiterfahrt in den königlichen Park von Monza. Der Große Preis von Italien. das rasanteste Formel 1 Rennen der Welt. Mit 70 % Vollgasanteil und Geschwindigkeiten von bis zu 369,9 km/h ist das Rennen in Monza ein Spektakel, dass Sie sich nicht entgehen lassen dürfen. Erleben Sie LIVE dieses spannungsgeladene Rennen. Nach dem Rennen Rückreise nach Vorarlberg.

---------------------------------------------------------------------------------------------

Wissenswertes:

Jedes Jahr findet Anfang September das große Formel 1 Autorennsport-Spektakel in Monza statt. Alle Formel 1-Teams kommen an diesem Wochenende nach Monza zum Großen Preis von Italien - das Motorsportereignis des Jahres in Italien. Nachdem die Strecke von Imola aus dem Formel 1-Programm genommen wurde, bleibt in Italien nur die Autorennstrecke von Monza, eine der schnellsten und gefährlichsten. Eine Runde hat eine Länge von 5,793 km und die Piloten müssen beim Grand Prix den Kurs 53 umrunden, die Gesamtstrecke beträgt 307,720 km.