Malerisches Flandern mit Brüssel

... mit Brügge, Gent, Antwerpen und Brüssel

Nirgendwo ist das Mittelalter so schön erhalten als in Flandern. Mit seinen Kunststädten, historischen und architektonischen Schätzen, ist die Region Flandern ein lebendes Museum und ein wahrer Leckerbissen für Kunstliebhaber. Da ist die Europa-Metropole Brüssel mit dem "Grand Place", die alte Kaufmannstadt Gent, weltberühmt wegen ihrer gut erhaltenen mittelalterlichen Altstadt und das malerische Brügge mit seinen Wallanlagen und Kanälen. Die flämische Küche steht nicht nur für Fritten und Bier: die Praline wurde in Brüssel erfunden und darf gerne von Ihnen verkostet werden. Auf unserer Reise zeigen wir Ihnen die „Juwelen“ Flanderns.

Termine & Preise

  • 12.05. - 16.05.2021
  • Termin buchen
  • Doppelzimmer
    Preis auf Anfrage pro Person im DZ
    Einzelzimmer
    Preis auf Anfrage
  • Reise anfragen

Leistungen

  • Fahrt mit bequemem Reisebus
  • 4 x Zi. / Frühstück in 3* Hotel in Brüssel
  • 1 x Abendessen im Hotel am 1. Tag
  • Stadtrundfahrt Brüssel
  • Stadtrundfahrt Antwerpen
  • Ausflug Brügge & Gent mit örtl. Reiseleitung
  • Grachtenrundfahrt in Brügge
  • Besichtigung/Führung und Verkostung einer Chocolaterie in Brüssel      
  • City – Taxen

Zubuchbare Optionen / Ermäßigungen:

Reisekomplettschutz
-1,-

Reise­verlauf

  1. 1. Tag: Anreise nach Brüssel

Anreise nach Brüssel. Die Stadt hat einen ganz besonderen Flair - elegant - freundlich - entspannt und weltoffen. Zimmerbezug in 3*-Hotel im Zentrum von Brüssel. Gelegenheit zu einem ersten Spaziergang zum Grand Place. (A/N)

  1. 2. Tag: Brüssel die Hauptstadt Europas

Vormittags Stadtführung durch die Altstadt von Brüssel. Der Manneken Pis und der Marktplatz ziehen Scharen von Besuchern an. Als Symbol gilt das zur Weltausstellung entworfene Atomium. Besonders reizvoll zeigt sich Brüssel in der Nacht. (F/N)

  1. 3. Tag: Flandern - Brügge - Gent

Mit örtlicher Reiseleitung unternehmen wir einen Ausflug nach Flandern. Zuerst besuchen wir das romantische Städtchen Brügge, das im späten Mittelalter neben Venedig eine der wichtigsten Handelsstädte Europas war. Hier scheint die Zeit stehen geblieben zu sein! Holprige Gassen, romantische Grachten und schmale Backsteinhäuser mit Türmchen und Butzenscheiben bilden eine beeindruckende Kulisse. Bei einem Stadtrundgang entdecken wir die Sehenswürdigkeiten. Die Grachtenrundfahrt durch das historische Gent ist ein weiterer Höhepunkt dieser Reise! Auf dem Rückweg erobern wir noch die alte Tuchmacherstadt Gent, die im Mittelalter durch ihr Handwerk zu einer der reichsten und größten Städte Europas wurde. Uralte Zunfthäuser, Handelskontore und vor allem der Belfried, der mächtige Stadtturm, sowie Fassaden der alten Gilde- und Speicherhäuser erzählen von der stolzen Vergangenheit. Rückfahrt nach Brüssel. (F/N)

  1. 4. Tag: Antwerpen

Heute steht Antwerpen, die zweitgrößte Stadt des Landes auf unserm Programm. Wir unternehmen eine geführte Stadtbesichtigung durch die historische Altstadt. Sie ist das Diamantenzentrum der Welt, aber auch eine Stadt mit viel Geschichte als Heimatstadt von Rubens, van Dyck und Moretus. Interessant, lebhaft und sehenswert ist auch das historische Viertel am Hafen. Am späten Nachmittag Rückfahrt nach Brüssel. (F/N)

  1. 5. Tag: Heimreise

Heute heißt es Abschied. Mit schönen Eindrücken kehren wir an den Bodensee zurück. (F)

Legende / Verpflegung: F = Frühstück; A = Abendessen; F/A/N= Frühstück/Abendessen/Übernachtung

 

Programmänderung vorbehalten !

Das könnte Sie auch interessieren!

Die schönsten Reisen