Portovenere©Balate Dorin - stock.adobe.com

Malerische Cinque Terre & Ligurien

Die Ligurische Küste und die Cinque Terre - zwischen Himmel und Meer

Von der Riviera Levante aus starten wir zu traumhaften und interessanten Ausflügen: Unvergesslich wird der Ausflug in die Cinque Terre, fünf Dörfer, die von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt wurden. Mit Bus, Schiff und Zug lernen wir die zauberhaften Orte vom Tigullischen Golf und dem Golf der Poeten mit den fünf Dörfern der Cinque Terre bis nach La Spezia kennen! Eine atemberaubende Region! In der Hafenstadt Genua bummeln wir durch die engen Altstadtgassen, wir besuchen Rapallo und das mondäne Portofino. Lassen Sie sich von der unglaublichen Naturvielfalt Liguriens verwöhnen!

Termine & Preise

  • 18.05. - 21.05.2022
  • Termin buchen
  • Doppelzimmer
    495,- pro Pers. im DZ
    Einzelzimmer
    560,-
  • Nicht mehr buchbar

Leistungen

  • Fahrt mit bequemem Reisebus
  • 3 x HP in gutem Hotel in Lavagna
  • Ausflüge lt. Programm
  • Örtl. Reiseleitung am 2./3. Tag
  • Schifffahrt Rapallo - Portofino und retour
  • Zugfahrt Manarola - Vernazza - Monterosso
  • Schifffahrt Monterosso - Portovenere
  • Inkl. italienischer Ortstaxen

Zubuchbare Optionen / Ermäßigungen:

Reiseversicherung
39,-

Reise­verlauf

1. Tag: Anreise nach Lavagna a Mare

Anreise via San Bernardino nach Lavagna a Mare in unser beliebtes Hotel, welches nur wenige Schritte zum Meer oder ins Zentrum entpfernt ist. Erste Erkundigung bei einem Rundgang durch den Urlaubsort mit schönen Geschäften, Bars und Cafes möglich. Die Promenate lädt zum ausgedehnten Spaziergang am Meer ein. Zum Abendessen wir Sie Hotelchef mit Köstlichkeiten verwöhnen. (A)

2. Tag: Rapallo – Portofino

Heute fahren wir zuerst nach Rapallo. Von hier gelangen wir mit dem Linienboot nach Portofino, einer der berühmtesten Orte an der ligurischen Küste. Nachmittags geht es auf dem selben Weg zurück nach Rapallo und mit unserem Bus zurück ins Hotel. (F/A)

3. Tag: Weltkulturerbe Cinque Terre

Heute besuchen wir das UNESCO-Weltkulturerbe Cinque Terre. Die kleinen Orte kleben wie Schwalbennester an den Felsnasen und sind nur über schmale Straßen oder zu Wasser erreichbar. Nach einem Aufenthalt geht es mit der Bahn zunächst nach Vernazza und weiter nach Monterosso. Hier befinden sich viele Geschäfte, Restaurants und den einzigen großen Badestrand der Cinque Terre. Nachmittags unternehmen wir eine Bootsfahrt der Küste entlang nach Portovenere. Danach Rückfahrt ins Hotel. (F/A)

  1. 4. Tag: Heimreise

  2. Heute heißt es wieder Koffer packen. Nach dem Frühstück treten wir die Heimreise ins Ländle an. (F)

  3. Vorbehaltlich kurzfristige Änderungen im Reiseprogramm.

Legende / Verpflegung: F = Frühstück; A = Abendessen; 

Das könnte Sie auch interessieren!

Die schönsten Reisen