Livigno©Gabriele-Bignoli-stock.adobe

Livigno – von der Sonne verwöhnt

... zollfrei einkaufen inmitten traumhafter Berge

Unglaublich aber wahr: mit über 150 Geschäften und Boutiquen ist der 6000-Seelenort ein wahres Einkaufsparadies und das auch noch zu attraktiven Preisen, denn Livigno ist Zollfreizone! Bummeln Sie in frischer Bergluft durch exklusive Boutiquen und Markenläden.

Termine & Preise

06.07. - 07.07.2022
Doppelzimmer
166,- pro Pers.
Einzelzimmer
181,-
Nicht mehr buchbar

Reiseverlauf

1. Tag: Vorarlberg – Livigno

Am Morgen fahren wir via Chur – St. Moritz und weiter durch den Schweizer Nationalpark ins Engadin. Nach Durchquerung des Grenztunnels geht es entlang des Gallo-Stausees in den abgelegensten Bezirk Italiens, in das zollfreie Livigno. Der Ort inmitten der Alpen bietet ein einzigartiges Einkaufsvergnügen. In Livigno kann man seit 1805 zollfrei einkaufen. Am Nachmittag haben wir genügend Zeit um das ein oder andere Schnäppchen zu ergattern. Übernachtung direkt in Livigno. (A)

2. Tag: Livigno – Engadin – Vorarlberg

Nach dem Frühstück besteht nochmals die Gelegenheit zu einem Einkaufsbummel in Livigno. Im Laufe des Vormittags Heimreise durch das Unterengadin via Zernez – Scuol und das Inntal zurück nach Bregenz. (F)

Das könnte Sie auch interessieren!

Die schönsten Reisen