Azoren - Naturphänomen Sao Miguel

Wunderschöne Landschaften in unterschiedlichen Grüntönen, riesige Vulkankegel, Krater und Kessel mit Seen. Die neun Inseln des Azoren – Archipels bieten ein unvergessliches Erlebnis für alle Naturliebhaber.

BITTE DETAILPROGRAMM ANFORDERN!

Termine & Preise

  • 03.10. - 10.10.2019
  • Termin buchen
  • Doppelzimmer
    1.545,-
    Einzelzimmer
    1.706,-
  • Termin buchen

Leistungen

  • Transfer Vorarlberg München / retour
  • Flug - Ponta Delgada (via Lissabon) und retour
  • Flughafen- / Sicherheitsgebühr (Stand 11/18)
  • Transfer Flughafen - Hotel - Flughafen
  • 7 x Halbpension in 4-Sternehotel
  • 2 x Mittagessen inkl. Getränke
  • 1 x Eintritt Terra Nostra Park & Caldeira Velha
  • Alle Ausflüge laut Programm
  • Örtl. Reiseleitung
  • Begleitung ab Vorarlb. bei mind. 18 Pers.

Zubuchbare Optionen / Ermäßigungen:

Reisekomplettschutz
96,-

Reise­verlauf

1. TAG: anreise nach Ponta Delgada (Azoren)

Am Morgen Anreise mit einem unserer bequemen Reisebusse zum Flughafen nach München. Flug von München via Lissabon nach Ponta Delgada. Hier erwartet Sie bereits die deutschsprachige Reiseleitung. Darauf folgt der Transfer in das 4*-Sterne Hotel Lince in Ponta Delgada. A/N.

2. Tag: Lagoa do Fogo "Feuersee"

Von der Südküste kommend beginnt die Auffahrt auf den Berg Barrosa. Dort erwartet Sie der womöglich schönste Kratersee der Azoren mit dem Namen - „Lagoa do Fogo“ - der Feuersee. Er befindet sich etwas abgeschieden auf 600 Meter über dem Meeresspiegel in den Bergen von São Miguel. Der südliche Teil des Sees steht unter Natur- und Vogelschutz. Genießen Sie die wunderbare Natur und herrliche Luft rund um den See. Anschließend fahren Sie mit dem Bus zum Caldeira Velha. Der von Baumfarnen umgebene Wasserfall bietet auch die Möglichkeit, um ein angenehm warmes Bad zu nehmen. Bevor es wieder zurück zum Hotel geht, statten Sie einer traditionellen Keramikfabrik im Raum Ribeira einen Besuch ab. Nach der Rückkehr zum Hotel, steht der restliche Tag zur freien Verfügung. (A/N)

3. Tag: Ponta Delgada

Nach einem reichhaltigen Frühstück erkunden Sie zu Fuß mit der Reiseleitung die ca. 1,4 km entfernte Hauptstadt von São Miguel, Ponta Delgada. Gegründet als kleines Fischerdorf wuchs Ponta Delgada schnell zur Hauptstadt und besticht mit einem Charme, der aus einem Zusammenspiel von Tradition und Moderne besteht. Sehenswürdigkeiten wie die Kirche der Mutter Gottes oder das Renaissancerathaus in der Altstadt sowie der Jachthafen werden u.a. besichtigt. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. (F/A/N)

4. Tag: Naturphänomen Sete Cidades

Heute erkunden Sie den Westen der Insel São Miguel. Es erwartet Sie die geheimnisvolle Landschaft der „Sieben Städte“, die von dem über 1000 Meter hohen Vulkan von Sete Cidades geprägt wurde. Gemeinsam mit den zwei Kraterseen, Lagoa Verde und Lagoa Azul, zaubert das Terrain ein atemberaubendes Bild. Vom Visto do Rei genießen Sie eine fabelhafte Aussicht auf die Caldeira. Nach dem Besuch von Sete Cidades genießen Sie ein traditionelles Mittagessen. Mit gestilltem Magen geht es weiter zu einer Ananasplantage. Vom Anbau, Zucht über die Ernte lernen Sie hier alles von der Obstpflanze kennen. Nach einem abwechslungsreichen Tag geht es anschließend zurück ins Hotel. (F/A/N)

5. Tag: Freizeit oder fak. Wal- und Delfinbeobachtungsfahrt

Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Erkunden Sie selbständig die Insel São Miguel oder flanieren Sie gemütlich durch die Hauptstadt Ponta Delgada. Fakultativ können Sie ein besonderes Naturerlebnis mitmachen. Entdecken Sie einige der beeindruckesten Tierarten dieser Welt - Wale und Delfine. Alle Walarten und zahlreiche Delfinarten tummeln sich in den Gewässern um die Insel. Lassen Sie sich von der Eleganz und der Lebensform dieser wundervollen Tiere verzaubern. Dieser Ausflug ist von der Witterung abhängig. (F/A/N)

6. Tag: Lagoa das Furnas

Der heutige Tag beginnt mit einer Fahrt in den Kurort Furnas. Der Ort ist bekannt für seine Geysire, die an den vulkanischen Ursprung der Insel erinnern. Sie sehen schweflige Dunstschwaden aus der Erde aufsteigen. Am Ufer des Sees können Sie Einheimische sehen, wie sie die Temperatur des Bodens nutzen, um die traditionellen Eintöpfe „Cozido“ aus Fleisch, Wurst und Gemüse zu kochen. Zum Mittagessen werden Sie die bekannten und leckeren „Cozido das Furnas“ probieren. Anschließend spazieren Sie durch den Terra Nostra Park, mit seinen exotischen Blumengärten, jahrhundertealten Bäumen und einem riesigen Becken, das von heißen Quellen gespeist wird. Auch hier besteht eine Möglichkeit das warme Wasser zu genießen. Abschließend besuchen Sie eine der letzten europäischen Teeplantagen. (F/A/N)

7. Tag: Freizeit oder fak. Ostküste

Entweder Sie entdecken weitere interessante Ecken der Insel São Miguel auf eigene Faust oder Sie genießen eine Ostküsten-Rundfahrt. Ihr erster Halt bei der Rundfahrt ist der Aussichtspunkt von Salto do Cavalo. Von hier aus bietet sich ein atemberaubender Blick auf den Kratersee in Furnas sowie über die Südküste. Entlang der Küste fahren Sie in die wilde Natur zum Aussichtspunkt Ponta da Madrugada, wunderschön inmitten einer parkähnlichen Anlage gelegen mit unzähligen Blumenbeeten. Anschließend geht die Fahrt weiter ins Zentrum des Südostens zur Kleinstadt Povoação. Genießen Sie einen Spaziergang entlang der Uferpromenade oder durch die lebhafte Fußgängerzone, der unter Denkmalschutz gestellten Städt. Anschließend Rückfahrt mit dem Bus nach Ponta Delgada. (F/A/N)

8. Tag: Heimreise

Nach dem Frühstück verlassen Sie gestärkt das Hotel Richtung Nordela Flughafen. Rückflug via Lissabon nach München. In München erwartet Sie unser Bus nach Vorarlberg. (F)

Legende: F = Frühstück; A = Abendessen; N = Nächtigung

Zusatzinformation:

4* - Hotel Lince in Ponta Delgada

Das Hotel liegt auf der Insel, São Miguel. Die großen Lagunen der Azoren erstrecken sich über zahlreiche Vulkankessel. Lassen Sie sich beeindrucken von der Lagoa das Sete Cidades und der Lagoa do Fogo.
Das THE LINCE AZORES befindet sich in einer ruhigen Gegend von Ponta Delgada, auf einer leichten Anhöhe mit besonders schönem Blick und sehr guten Zufahrtswegen, so dass die interessanten Ausflugsziele bequem erreichbar sind. Das 6-stöckige Hotel hat 154 Zimmer mit fantastischem Blick auf den Atlantik und den südlichen Teil der Insel. Im Eingangsbereich finden Sie eine Lobby, 2 Bars und ein Restaurant zudem verfügt das Hotel über ein Indoor- sowie Außenpool, Jacuzzi, Sauna und Fitness-Center.
Zimmer: Kleiderschrank und Gepäckablage - individuell regulierbare Klimaanlage - Bad mit Marmorfußboden - Haartrockner - Safe - Minibar - TV LCD 32’’- Kabelfernsehen - Telefon mit Direktwahl - Schreibtisch Im Hotel steht kostenloses Internet über Wlan zur Verfügung.

Das könnte Sie auch interessieren!

Die schönsten Reisen