Reisebus Weiss

Update zum Coronavirus

Liebe Reisefreunde,

Die ganze Welt befand sich in den letzten Monaten in einem noch nie dagewesenen Ausnahmezustand. Nie hätten wir es für möglich gehalten, dass von Mitte März 2020 bis Juni 2021 kein Weiss Bus unterwegs war.

Oberste Priorität genießt selbstverständlich die Gesundheit unserer Reisegäste und Mitarbeiter. Wir haben ein Hygiene-Schutzkonzept erstellt und unsere Busse stehen ausgerüstet mit speziellen Virenfiltern bereit. Wichtig ist uns, dass eine größtmögliche Sicherheit gewährleistet werden kann, jedoch die Wohlfühlatmosphäre des gemütlichen und gediegenen Reisens nicht beeinträchtigt wird.

ALLES FÜR IHRE SICHERHEIT

Im Folgenden möchten wir Ihnen die Maßnahmen für unsere Busreisen (Stand: ab 18.08.2021) vorstellen. Nehmen Sie sich einen Moment Zeit, sich mit diesem Thema zu befassen. Wir weisen darauf hin, dass alle Reisen und Tagesfahrten laut der zum Abreisetermin gültigen Covid-19 Maßnahmen durchgeführt werden. Wir bitten Sie daher, sich zeitnah zur Abreise hier über den aktuellsten Stand zu informieren. 

Die wichtigsten Punkte: 3-G-Regel: “Geimpft – Getestet – Genesen”

Zum Schutz unserer Kunden und Mitarbeiter ist für den Antritt einer Weiss Reisen Tages- oder Mehrtagesfahrt bis auf Widerruf eine der folgenden Voraussetzungen zu erfüllen:
Getestet: Negativer Antigen-Test (nicht älter als 24 Stunden) /PCR-Test (nicht älter als 72 Stunden). Der Test muss nach Ablauf der Gültigkeit wieder erneuert werden.
Geimpft: 2. Impfung darf nicht länger als 360 Tage zurück liegen. Bei Impfstoffen mit nur einer Impfung muss diese mindesten 21 Tage zurückliegen und darf nicht länger als 270 Tage zurückliegen.
Genesen: Ärztliche Bestätigung über erfolgte Infektion, Vorlage eines „Absonderungsbescheids“, Nachweis über neutralisierende Antikörper. (nicht älter als 180 Tage)

Die verschiedenen Bestätigungen sind vor Reiseantritt beim Reiseleiter vorzuweisen und während der Fahrt für weitere Kontrollen (Gastronomie, Hotellerie, Kulturveranstaltungen, etc.) bereitzuhalten.

FFP2-Maskenpflicht: Seit 01 Juli gibt es in unseren Bussen keine Maskenpflicht mehr.

Die angepassten Stornobedingungen, wie im letzten Jahr, haben nach wie vor Gültigkeit. Sie haben weiterhin die Möglichkeit bis 14 Tage vor Reisebeginn kostenlos (exkl. Bearbeitungsgebühren) zu stornieren. Damit möchten wir Ihnen eine Sicherheit beim Buchen gewähren. Halten Sie bitte an Ihrer Buchung fest! Ihre Solidarität in dieser schwierigen Zeit bedeutet uns sehr viel. Bei den Flug- und Schiffsreisen gelten die Rücktrittsbedingungen der jeweiligen Gesellschaften.

Selbstverständlich werden wir den weiteren Verlauf im Auge behalten und stets mit unseren Reiseagenturen in den Zieldestinationen im Austausch sein. Wir halten uns an die Anweisungen und Empfehlungen vom Bundesamt für Sicherheit und Gesundheitswesen.

Wir sind Ihnen sehr dankbar und schätzen es außerordentlich, dass wir auf die Loyalität von unseren langjährigen Kunden zu unserem Familienunternehmen zählen dürfen!

Wir freuen uns auf viele weitere Reisen mit Ihnen!

Ihre Familie Weiss und Mitarbeiter