Zwiebel- und Weinerntefest in Mulhouse

s'Milhuser Zewala- und Herbschtfàscht

Am 21. und 22. September 2018 lädt die Stadt Mulhouse zum 10. Zwiebelfest auf der Place de la Réunion im historischen Stadtzentrum. Dieses präsentiert sich in Form eines elsässischen Dorfes inmitten eines extra für diesen Anlass angelegten Gartens.

Die goldbraune Mülhausener Zwiebel steht im Mittelpunkt der Gaumenfreuden: Zwiebelbrot, Zwiebelwurst, Zwiebelkuchen, Flammkuchen und viele andere Köstlichkeiten wollen probiert werden… Orchester und Folkloregruppen sorgen für die passende Stimmung. Die Place de la Réunion verwandelt sich in einen echten 500 qm großen Garten in geometrischer Form im Rahmen der Veranstaltung „Jardin de Ville“ (Stadtgarten). Zu diesem Fest werden ca. 70 Kubikmeter Sand herangeschafft, worauf 300 qm Rasen und 75 qm Pflanzen gesetzt werden. Stauden, Hortensien, Chrysanthemen und blühende Hecken soweit das Auge reicht. In der Mitte des Platzes befindet sich ein Wasserfall, welcher bis 22 Uhr auch musikalisch animiert und mit Lichtern inszeniert wird. Ein Platz, der zum Flanieren einlädt, bei Tag und Nacht.

Termine & Preise

  • 22.09.2018
  • Termin buchen
  • Fahrpreis
    47,-
  • Nicht mehr buchbar

Leistungen

  • Fahrt mit bequemen Reisebus
  • Besuch des Zwiebel- und Weinerntefestes in Mulhouse

Reise­verlauf

Am Morgen fahren wir via Zürich und Basel in die Elsässische Stadt Mulhouse. Aufenthalt und Besuch des traditionellen Zwiebel- und Weinerntefestes auf dem Place de la Réunion im historischen Stadtzentrum. Am späten Nachmittag Rückreise über die selbe Route nach Vorarlberg. 

Folgende Attraktionen werden Ihnen auf dem Marktplatz geboten: Bauernmarkt, Kostprobe elsässischer Produkte und Imbiss, Animation, Folklore und Darbietungen und viel sehenswertes Handwerk.

Das könnte Sie auch interessieren!

Die schönsten Reisen