St. Petersburg - Moskau

Fahrt mit dem Hochgeschwindigkeitszug "SAPSAN"

Die Stadt der Zaren und die Metropole der Kontraste

Moskau und St. Petersburg gehören schon seit langem zu den Klassikern unter den europäischen Metropolen. Der Besuch beider Städte dokumentiert eindrucksvoll die Gegensätzlichkeit, aber auch die Vielfalt des Landes. St. Petersburg ist die zweitgrößte Stadt Russlands und das „ Venedig des hohen Nordens“.  An der Entstehung dieser Stadt haben namhafte westeuropäische Baumeister und Künstler mitgewirkt, sodass die Stadt noch heute eine europäische Atmosphäre hat. Die Zaren hinterließen in beiden Städten Kunstschätze von unermesslichem Wert. Völlig anders die Hauptstadt Russlands: Moskau. Moskau ist unbestritten das Herz Russlands; eine kosmopolitische Stadt, deren Bedeutung schon vor Jahrhunderten immer eng verknüpft war mit dem Kreml.

Termine & Preise

  • 20.08. - 27.08.2017
  • Termin buchen
  • Doppelzimmer
    1.655,-
    Einzelzimmer
    1.870,-
  • Nicht mehr buchbar

Leistungen

  • Bustransfer nach München und retour
  • Flüge München - St. Petersburg und Moskau - München in Economy Class
  • 7 x Übernachtung/Halbpension in 4* Hotels
  • Basis Doppelzimmer mit Du/WC
  • Stadtrundfahrt in St. Petersburg & Moskau
  • Eintritt & Führung Peterhof Palast & Gärten
  • Eintritt & Führung Puschkin / Katharinenpalast und Bernsteinzimmer
  • Eintritt & Führung Eremitage
  • Newa Flußfahrt in St. Petersburg
  • Eintritt & Führung Kremel mit Rüstkammer
  • Besichtigung Kaufhaus GUM
  • Bummel durch die Flaniermeile Arbat
  • Tour durch die Moskauer Metro
  • Fahrt mit dem Sapsan von St. Petersburg - Moskau (2. Klasse)
  • Reiseleitung St. Petersburg (1. bis 4. Tag)
  • Reiseleitung Moskau (4. bis 8. Tag)
  • Reisebegleitung ab Vorarlberg

Zubuchbare Optionen / Ermäßigungen:

Reisekomplettschutz
96,-
Visumbesorgung für Russland
120,-

Reise­verlauf

1. TAG SO 20.08.17: Anreise Flug München - St. Petersburg

Am Morgen Bustransfer nach München und Flug nach St. Petersburg. Nach Ankunft in St. Petersburg werden Sie vom Reiseleiter am Flughafen begrüßt. Transfer zum Hotel im Zentrum von St. Petersburg. 4 x Nächtigung in 4 * Hotel. (A/N)

2. Tag MO 21.08.17: St. Petersburg - Puschkin

Nach dem Frühstück heißt es Vorhang auf für Russlands zweite Hauptstadt - St. Petersburg. Während einer Stadtrundfahrt lernen Sie heute die „Stadt der Zaren“ kennen. Sie kommen vorbei am Nevsky Prospekt, das Alexander-Nevsky-Kloster, die Auferstehungs-/Blutkathedrale, der Palastplatz mit der Alexandersäule und dem Winterpalais und das Gebäude der Admiralität sind nur die wichtigsten Sehenswürdigkeiten, die aus der Fülle der Architektur- und Kulturdenkmäler St. Petersburgs hervorzuheben sind. Am Nachmittag unternehmen Sie einen Ausflug ins nahegelegene Puschkin. Hier erwartet Sie eine der schönsten Palastanlagen Russlands. Der Katharinenpalast beherbergt mit dem Bernsteinzimmer eines der wichtigsten Kulturdenkmäler des Landes. Anschließend Rückfahrt ins Hotel. (F/A/N)

3. Tag Di 22.08.17: Eremitage - Bootsfahrt auf der Newa

Am Vormittag besuchen Sie mit Ihrem Reiseleiter zuerst die Eremitage. Herz des prachtvollen Ensembles aus mehreren innerstädtischen Palais am Ufer der Newa ist das Winterpalais, einst innerstädtische Residenz der russischen Zaren. Heute beherbergt die Eremitage eine der weltweit größten und bedeutendsten Kunstsammlungen der Welt von archäologischen Fundstücken über wertvolle Ikonen bis hin zu Gemälden und Skulpturen europäischer Meister. Am Nachmittag unternehmen Sie eine Bootsfahrt auf der Newa und lernen die Zarenstadt vom Wasser aus kennen. (F/A/N)

4. Tag MI 23.08.17: St. Petersburg - Peterhof

Heute Vormittag fahren Sie in Begeleitung Ihres Reiseleiters zum Peterhof. Der Peterhof war die Sommerresidenz der russischen Zarenfamilie und wird auch durch seine fantastischen Wasserspiele als russisches Versailies benannt. Danach Rückfahrt ins Hotel. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. (F/A/N)

5. Tag DO 24.08.17: Mit dem „SAPSAN“ nach Moskau

Heute verlassen Sie St. Petersburg und reisen weiter nach Moskau. Am Vormittag haben Sie noch etwas freie Zeit, bevor Sie zum Bahnhof gebracht werden. Gegen Mittag steigen Sie auf dem Moskauer Bahnhof in den seit 2009 verkehrenden Schnellzug Sapsan (Wanderfalke) ein. Sie überwinden die 650 km lange, älteste und bedeutendste Zugstrecke Russlands in nicht mehr als 4,5 Stunden und erreichen Geschwindigkeiten von 250 km/h. Unterwegs genießen Sie den Bordservice und lassen die nordrussische Landschaft an sich vorüberziehen. Sie passieren hunderte Kilometer Sumpflandschaft, überqueren die Wolga und befahren unzählige Brücken. Am späten Nachmittag kommen Sie in Moskau, auf dem Leningrader Bahnhof an. Danach fahren Sie in Begleitung Ihres Reiseleiter in Ihr 4* Hotel und Zimmerbezug. 3 x Nächtigung in Moskau. (F/A/N)

6. Tag FR 25.08.17: Stadtführung Moskau - Metro-Fahrt

In den nächsten zwei Tagen erkunden Sie ausführlich die russische Weltmetropole Moskau - mit 12 Mio. Einwohnern eine der größten Städte der Welt, eines der Machtzentren der Weltpolitik, aber auch Zentrum der russischen Orthodoxie. Während einer geführten Stadtrundfahrt besuchen Sie den „Roten Platz“. Flankiert wird der weitläufige Platz von einigen der wichtigsten Monumenten Russlands wie dem Kreml, dem Lenin Mausoleum, dem Historischen Museum, der Kasaner Kathedrale, dem zentralen Warenhaus GUM und der Basilius Kathedrale, die als eine der schönsten Kirchen der Welt gilt. Ein Besuch der kunstvoll gebauten Metrostationen darf natürlich nicht fehlen. (F/A/N)

7. Tag SA 26.08.17: Kreml - Kaufhaus GUM - Arbat

Heute besichtigen Sie den Kreml, des historischen Zentrums im Herzen von Moskau. 1156 wurde er von Jurij Dolgoruki angelegt, der als Gründer von Moskau gilt. Iwan III. und seine Nachfolger schmückten den Kreml mit prächtigen geistlichen und profanen Bauten, zu denen in der Sowjet-Ära zahlreiche kommunistische Repräsentationsbauten hinzukamen. Beim Rundgang über das Kreml-Gelände kommen Sie auch in die beeindruckende Rüstkammer. Anschließend besuchen das berühmte Kaufhaus GUM am Roten Platz und spazieren zum Abschluss dieser wunderschönen Reise über den Alten Arbat, die wichtigste und älteste Fußgängerzone Moskaus. Die reizvolle Flaniermeile gilt auch als Moskauer Künstlerviertel und Sie sehen das einstige Wohnhaus des Nationaldichters Alexander Puschkin. Die reizvolle Flaniermeile gilt auch als Moskauer Künstlerviertel. (F/A/N)

8. Tag So 27.08.17: Heimreise München - Vorarlberg

Transfer zum Flugfafen. Rückflug nach München und Bustransfer nach Vorarlberg.

Hinweis: Änderungen im Programmablauf aus organisatorischen Gründen vorbehalten! (F)

Zusatzinformation:

Das könnte Sie auch interessieren!

Die schönsten Reisen