Silvester in Verona

Den Jahreswechsel einmal anders erleben!

Berauschende Opernnächte und das berühmteste Liebespaar der Welt - das ist Verona. Genießen Sie einen prickelnden Abend bei der Silvester-Gala im Hotel mit Live Musik und tanzen Sie in das neue Jahr. Um Mitternacht taucht das imposante Feuerwerk auf der Piazza Bra die Arena in einem magisches Lichtermeer - ein Erlebnis, das Sie nicht so schnell vergessen werden.

Termine & Preise

  • 30.12. - 02.01.2018
  • Termin buchen
  • Doppelzimmer
    578,-
    Einzelzimmer
    647,-
  • Termin buchen

Leistungen

  • Fahrt mit bequemen Reisebus (gr. Sitzabstand)
  • 3 x Zi./Frühst. in 4* Hotel direkt in Verona
  • 1 x Langschläfer-Frühstück
  • 2 x 3-Gang-Abendessen im Hotel
  • Silvesterfeier mit Galadinner im Hotel inkl. ¼ l. Wein, Wasser, 1 Fl. Sekt/ 2 Pers.
  • 1 Glas Sekt um Mitternacht
  • Live Musik bei der Silvestergala
  • Stadtführung Brescia
  • Stadtführung Verona
  • Eintritt Krippenausstellung in der Arena
  • Ausflug nach Vicenza
  • Ortstaxe

Zubuchbare Optionen / Ermäßigungen:

Reisekomplettschutz
37,-

Reise­verlauf

  1. 1. Tag: Vorarlberg - Brescia - Verona

  2. Anreise via Mailand nach Brescia. Reizvoll liegt die Stadt von einem Kranz von Hügeln umgeben, auf denen kleine Dörfer und prächtige Villen angesiedelt sind. Nachmittags entdecken Sie bei einem geführten Rundgang durch die Altstadt beeindruckende Kulturdenkmäler. Weiterfahrt nach Verona. Zimmerbezug im schönen 4* Hotel in Verona. (A/N)
 
  1. 2. Tag: Stadtführung Verona - Krippenausstellung - Silvestergala

  2. Nach dem Frühstück erwartet Sie eine interessante Stadtführung durch Verona und Besuch der Krippenausstellung in der Arena. Nachmittag zur freien Verfügung. Am Abend große Silvesterfeier mit Galadinner und Live-Musik. (F/A/N)
 
  1. 3. Tag: Neujahrskonzert - Vicenza

  2. Heute ist ausschlafen angesagt - genießen Sie das Langschläfer-Frühstück! Am Nachmittag unternehmen Sie einen Ausflug nach Vicenza, Stadtbummel und Fahrt zum Monte Berico - von hier genießen Sie einen herrlichen Ausblick auf die Stadt. Rückfahrt nach Verona. (F/A/N)
 
  1. 4. Tag: Trient - Vorarlberg

  2. Nach dem Frühstück Fahrt nach Trient! Bereits in seinem Stadtbild ist die Mischung aus österreichischer und italienischer Kultur zu sehen. Die Farben der Palazzi mischen sich mit mitteleuropäischer Architektur. Mittagspause. Gestärkt geht es dann durch das schöne Südtirol zurück ins Ländle. Natürlich darf ein gemütlicher Ausklang der Reise nicht fehlen. (F)

Das könnte Sie auch interessieren!

Die schönsten Reisen