Cilento - Amalfiküste

Badereise mit Ausflügen: Amalfiküste & Paestum

Kilometerlange Sandstrände, ein tiefblaues Meer, malerische Hafenorte, ein üppig grünes Hinterland mit verschlafenen Bergdörfen... Abseits vom Massentourismus hat sich das Cilento im Süden der Region Kampanien seinen ganz besonderen Reiz erhalten. Die Gastfreundschaft der „cilentani“ und nicht zuletzt die gute Küche tragen zu einem erholsamen Urlaub bei.
Der Golf von Castellabate ist einer der ersten Unterwasser-Naturschutzparks Süditaliens, viele Küstenorte werden seit Jahren in Folge mit der „bandiera blue“ für ein besonders sauberes Meer ausgezeichnet. Vor einigen Jahren wurde das Cilento von der Unesco in die Liste des Weltkulturerbes aufgenommen.
Erleben Sie die für den Cilento so typische Mischung aus ungestümer Natur und südländischer Gelassenheit bei Ausflügen und bei Ihrem Aufenthalt in Santa Maria di Castellabate.

Termine & Preise

  • 20.05. - 27.05.2018
  • Termin buchen
  • Doppelzimmer
    1325,-
    Einzelzimmer
    1430,-
  • Nicht mehr buchbar
  • 09.09. - 16.09.2018
  • Termin buchen
  • Doppelzimmer
    1325,-
    Einzelzimmer
    1430,-
  • Nicht mehr buchbar

Leistungen

  • Transfer Vorarlberg / Memmingen & retour
  • Flug Memmingen-Neapel und zurück
  • 20 kg Freigepäck + 5 kg Handgepäck
  • alle Transfers und Ausflüge
  • 7x Halbpension im Grandhotel Santa Maria
  • Menüwahl
  • Liegestuhl und Sonnenschirm am Strand
  • Bootsfahrt in Palinuro
  • Mittagessen inkl. Wein in Palinuro
  • Schifffahrt Salerno - Positano und Amalfi

Nicht inkludiert:

ev. anfallende ital. Ortstaxe (direkt vor Ort zu bezahlen)

Zubuchbare Optionen / Ermäßigungen:

Reisekomplettschutz
79,-

Reise­verlauf

  1. 1. Tag: Anreise ins Cilento

  2. Bustransfer nach Memmingen und um 11:00 Uhr Flug nach Neapel. Ein Bus erwartet Sie am Flughafen. Bustransfer nach Santa Maria di Castellabate. Ankunft um ca. 15:30 Uhr im 4*-Hotel und erste Badegelegenheit im Meer. (A/N)

  3. 2. Tag: Castellabate

  4. Am Vormittag fahren wir hinauf in die malerische Altstadt von Castellabate. Bummeln Sie durch die engen Gassen und genießen Sie den schönen Blick auf die Bucht. Castellabate liegt auf einer 278 m hohen Bergspitze über dem Meer. Der Ort entwickelte sich um das 1123 errichtete Kastell, das der Bevölkerung als Schutz vor Sarazenenüberfällen diente. Verwinkelte Gassen, Bogendurchgänge, labyrinthische Treppenwege führen durch das intakte „centro storico“. Nicht umsonst wurde Castellabate zum Unesco-Weltkulturerbe erklärt. Den Rest des Tages können Sie am Strand verbringen. Ein Urlaubstag mit Sonne, Strand und Meer. (F/A/N)

  5. 3. Tag: Amalfiküste

  6. Heute unternehmen wir einen ganztägigen Ausflug an die schönste Küste der Welt, wie die „Amalfitana“ genannt wird. Die einzigartige Landschaft mit üppiger farbenprächtiger Vegetation, Klippen über türkisblauem Meer, Schluchten und romantische Buchten war in der Zeit des römischen Reiches nur auf dem Seeweg erreichbar. Die pastellfarbenen Häuser sind kunstvoll in die steilen Felsen gebaut und formen sich zu pittoresken freundlichen Orten. Mit dem Bus fahren wir zuerst in die Hafenstadt Salerno und von dort mit dem Boot ins traumhafte Positano. Bereits die altern Römer hatten die Schönheit und den Reiz des Seefahrerortes Positano entdeckt. Die farbigen Häuser sind stufenartig an den steilen Hänge der Berge gebaut. In den engen Gassen gibt es kleine Boutiquen, in denen die Mode aus Positano angeboten wird. Nach dem Aufenthalt geht es mit dem Boot weiter nach Amalfi. Auf dem Domplatz schlägt das Herz des pulsierenden Küstenortes mit kleinen Geschäften und netten Cafes. Besonders sehenswert ist der Dom von Amalfi, eine der schönsten Basiliken der Amalfiküste. Über eine majestätische Freitreppe gelangt man über 62 Stufen zu dem im Jahr 937 erbauten prächtigen Dom St. Andrea von Amalfi mit Kreuzgang und Museum. Mit Schiff und Bus geht es dann zurück nach Santa Maria. (F/A/N)

  7. 4. Tag: Paestum

  8. Am Vormittag fahren wir nach Paestum. und besuchen den bekannten archäologischen Park. Paestum wurde 600 v.Chr. als Stadt Poseidonia von den Griechen gegründet. Er ist heute berühmt für seine 3 gut erhaltenen griechischen Tempel, Poseidon-Tempel, Basilika und Ceres-Tempel. Die Ruinenstätte ist der großartigste Rest griechischer Baukunst auf dem italienischen Festland. Bei der Besichtigung werden Sie von einem örtlichen Führer begleitet. Anschließend Rückfahrt ins Hotel. Den Nachmittag können Sie am Strand genießen. (F/A/N)

  9. 5. Tag: Cilentoküste

  10. Heute erkunden wir die bezaubernde Cilentoküste. Hier wechseln auf einfache, natürliche Art lange breite Sandstrände mit Felsen ab. Von Palinuro aus machen wir eine Bootsfahrt um das Cap Palinuro und besichtigen die Grotten, u.a. die Grotta Azzura, die wegen ihrer schönen Blaufärbung berühmt ist. Gemeinsames Mittagessen (inkl. Wein) in einem gemütlichen Lokal am Strand. Die Rückfahrt nach Santa Maria führt durchs Landesinnere. (F/A/N)

  11. 6. Tag: Santa Maria - Freizeit - Badetag

  12. Badetag und Zeit zur freien Verfügung. (F/A/N)

  13. 7. Tag: Santa Maria - Marktag - Badetag

  14. Heute ist Markt in Santa Maria di Castellabate, den Sie besuchen können. Am Nachmittag ist nochmals Zeit für den Strand. (F/A/N)

  15. 8. Tag: Neapel - Memmingen - Vorarlberg

  16. Heute heißt es wieder Abschied nehmen und Koffer packen. Mit vielen neuen Eindrücken treten Sie wieder die Heimreise an. Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Memmingen. Hier werden Sie schon von Ihrem Busfahrer für Rückfahrt nach Vorarlberg erwartet.

Zusatzinformation:

Grandhotel Santa Maria

Ein Urlaub im Grand Hotel Santa Maria**** ist Erholung und Vergnügen am Meer in einem von Stil und Geschmack geprägten Ambiente, bei hochwertigen Serviceleistungen, süditalienischem Flair und herzlicher Atmosphäre! Die hellen und geräumigen Zimmer mit Meerblick und Balkon bieten einen herrlichen Panoramablick über die Bucht des malerischen Fischerortes Santa Maria di Castellabate bis nach Capri, Ischia und zur Amalfiküste. Ein Restaurant mit Terrasse, eine gemütliche Bar, eine Strandbar, Internet-Wireless u. v. m. gehören zum Hotelangebot.
Das Hotel verfügt über zwei große klimatisierte Speisesäle mit einer herrlichen Terrasse, die auf das Meer weist. Die Liebe für die Gastronomie zeichnet die Speisekarte des Hotels aus! Eine mediterrane Küche mit einem Akzent auf cilentanischen Spezialitäten lassen Essen und Trinken zu einem kulinarischen Erlebnis werden. Fangfischer Fisch, Olivenöl Extravergine, schmackhaftes Gemüse, frischer Büffelmozzarella, ein buntes Buffet aus Beilagen, Vorspeisen und phantasievollen Desserts! Reichhaltig die Weinkarte mit cilentanischen und kampanischen DOC-Weinen! 

Alle Zimmer mit Meerblick. Das Hotel verfügt über keinen Pool.

Ihr Urlaubsort SANTA MARIA DI CASTELLABATE

ist einer der malerischsten Küstenorte des Cilento, seine kilometerlangen samtigen Sandstrände liegen dem einzigen Unterwassernaturschutzpark Süditaliens vor. Bereits seit dem Jahre 1972 wurde Unterwasserwelt in der Bucht von Santa Maria als „parco marino“ biologisch geschützt, 2009 entstand dann offiziell die sog. „area marina protetta di Santa Maria di Castellabate“. Viele Einwohner leben heute noch vom Fischfang! Was sich natürlich auch auf das kulinarische Angebot der zahlreichen Restaurants und Trattorien auswirkt! Immer in Begleitung eines der ausgezeichneten DOC-Weine des Cilento. Allein in Castellabate gibt es zwei Weinkellereien, die mittlerweile internationalen Ruf erreicht haben. Ob Bummeln in der malerischen Fußgängerzone, Spazierengehen am Lungomare, Sonnen und Baden am „pozzillo“ oder einfach Träumen unter den Arkaden der „Porte delle Gatte“, für jeden Wunsch und jede Stimmung ist Santa Maria ein attraktiver und herrlicher Urlaubsort. Wer Gaumenfreuden sucht, ist ebenfalls an der richtigen Adresse, aber das hatten wir bereits erwähnt! Ganz wichtig: Santa Maria ist ein idealer Ausgangspunkt für Ausflüge in die Kultur, Natur und Tradition der Region Kampaniens, ob nun in das cilentanische Hinterland, nach Paestum, Neapel, Pompeij, Herkulaneum ...


FLUGZEITEN mit PEOPLES

Memmingen    ab 11:00 Uhr
Neapel             an 12:45 Uhr

Neapel             ab 13:30 Uhr
Memmingen   an 15:15 Uhr

Das könnte Sie auch interessieren!

Die schönsten Reisen