Averstal - Juf

Juf - "das Bergdorf am Himmel"

Zu hinterst im Aversertal, hoch über der Baumgrenze und ganz nah dem Himmel, liegt das Walserdorf Juf auf 2.126 m über dem Meer. Rund 30 Menschen leben ganzjährig in dem kargen Hochtal am Fuß des Septimerpasses und des Stallerberges. Sie bestehen als Bergbauern nicht nur einen harten Überlebenskampf sondern genießen auch den Ruhm, die höchstgelegene, ganzjährig bewohnte Siedlung Europas zu sein. Ein urgemütliches Gasthaus nimmt alle auf, die ein bisschen länger die außergewöhnliche Atmosphäre im stillen Bergdorf am Ende der Autostraße und am Anfang des Tales genießen möchten. Juf bietet die Atmosphäre für einen ruhigen, besinnlichen Tag, abseits jeder Hektik.

Termine & Preise

  • 22.07.2018
  • Termin buchen
  • Fahrpreis
    44,-
  • Nicht mehr buchbar

Leistungen

  • Fahrt mit bequemen Reisebus
  • Möglichkeit zu einer Wanderung

Reise­verlauf

Am Morgen schöne Fahrt über Chur - Via Mala (kurze Besichtigung) vorbei an Zillis nach Juf (höchstgelegene Bergdorf), Aufenthalt. Anschließend wieder Rückfahrt nach Vorarlberg.