Assisi@pixabay

Assisi - Stadt des Heiligen Franziskus

... mit bewährter geistlicher Begleitung durch Hr. Pfarrer Manfred Fink (Bregenz St. Gebhard)

Assisi, bekannt durch seine Franziskanerklöster und ist eine der Kultstätten des katholischen Tourismus, gebunden an Franz von Assisi. Mit zahlreichen Klöstern, Kirchen und Kraftplätzen.

Termine & Preise

Leistungen

  • Fahrt im bequemen Reisebus
  • 4 x Zi./ Frühstück im 3* Hotel in Assisi
  • 4 x 3-Gang Abendmenü
  • Stadtführung Assisi
  • Besuch der Basilika des Hl. Franziskus mit Gottesdienst
  • Ausflug nach La Verna
  • Fahrt mit einem Minibus zur Einsiedelei Eremo delle Carceri mit Gottesdienst
  • Ausflug nach Spello
  • Wein und Ölprobe mit kleinem Imbiss
  • Reiseleitung vor Ort
  • Geistliche Leitung: Hr. P

Zubuchbare Optionen / Ermäßigungen:

Reisekomplettschutz
49,-

Reise­verlauf

1. Tag: Vorarlberg - Assisi

Anreise nach Assisi und Spaziergang zum 3* Hotel in der Oberstadt von Assisi. Abendessen im Hotel und danach Zeit zur freien Verfügung. (A)

2. Tag: Assisi

Nach dem Frühstück erwartet uns der örtl. Reiseleiter zu einer Stadtführung. In der Altstadt steht die mächtige Basilika des Heiligen Franziskus, welche zum UNESCO Weltkulturerbe gehört. Die gemeinsame Messfeier ist ein schöner Abschluss des Vormittags. Am Nachmittag besuchen wir die Basilika S. Maria degli Angeli, welche auf Wunsch von Papst Pius V. entstand, um die Wichtigkeit des Minoriten-Ordens zu unterstreichen. (F/A)

3. Tag: Ausflug La Verna

Heute unternehmen wir einen geführten Ganztagesausflug zum Kloster La Verna, einer der wichtigsten Wallfahrtsorte der Franziskaner. Nach der Besichtigung fahren wir retour nach Assisi und besichtigen die Klosterstadt auf eigene Faust. (F/A)

4. Tag: Einsiedelei eremo - Spello

Mit einem Minibus fahren wir zur Einsiedelei Eremo delle Carceri, eine alte Einsiedelei im dichten Waldgebiet. Hierher zog sich der Heilige Franziskus zum Fasten in die Einsiedelei zurück. Nach der Feier des Gottesdienstes, kehren wir zurück nach Assisi zum nächsten „Kraftort von Franziskus“ nach San Damiano. Nachmittag‘s besichtigen wir noch eine der schönsten Städte Italiens, Spello. Nicht nur die farbenfrohen Fresken der Kirche, sondern auch kulinarische Genüsse laden zu Besuch dieser antik-mittelalterlich aussehenden Stadt ein. Lassen Sie sich von den kulinarischen Köstlichkeiten überraschen; eine Wein- und Ölverkostung mit kleinem Imbiss erwartet Sie. Rückfahrt ins Hotel und Abendessen. (F/A)

5. Tag: Heimreise

Gesegnet treten wir die Heimreise an. (F)